Der gesamte Platz incl. Driving Range, Pitching- und Putting Area sind geöffnet.

 

Die Sommergrüns sind  geöffnet. 

Bitte Pitchmarken ausbessern.

 

Das Sekretariat ist weiter hin geschlossen und per E-Mail erreichbar.

 

Trolleys sind erlaubt.

 

Der Strom in den Caddyboxen ist wieder angestellt.

 

Bitte halten Sie sich weiterhin die Abstandsregeln ein.

 

Wir wünschen viel Vergnügen und ein schönes Spiel. 

Für Gäste ist der Platz und die Driving Range derzeit gesperrt.

Golfunterricht ist ab dem 12. Februar wieder möglich. Jetzt buchbar über Golftimer.

Es gibt eine Änderung bei der App des Golftimers. Weitere Infos gibt es HIER.

Infos zum neuen Handicap-Index (HCPI) gibt es HIER oder auf golf-dgv.de. Eine Registrierung ist notwendig.

Als kleines Dankeschön an unsere Sponsoren haben wir einen Sponsorenseite eingerichtet.

>>Unser Club >> die Anlage >> Bahn 17

 

 

Unser Sponsor für die Bahn 17

Bahn 17 - Rothörn

 

Für PAR Spieler

Vor dem Fairwaybunker haben sie noch mindestens 155 Meter ins Grün. Um diesen zu Überspielen müssen sie den Ball mindestens 235 Meter in der Luft halten. Die meist gewählte Variante ist es, rechts am Bunker vorbei zu spielen. Hier ist der Fairway nicht ganz so schmal wie links.


Das Grün liegt erhöht und Bälle die nicht treffen haben die Tendenz weit weg zu springen. Die hinteren Fahnenposition sind die schwierigsten und erfordern viel Präzision.

 

Für Bogey Spieler

Zielen sie auf die linke Fairwayseite, um das Wasser auf der rechten Seite aus dem Spiel zu nehmen. Nur wenn sie es bis zum Bunker schaffen sollten sie eher rechts zielen. Links und kurz sind die bevorzugten Landezonen , wenn sie es mit dem zweiten Schlag nicht auf das Grün schaffen. Verirren sie sich im rechten Grünbunker, machen sie mit der höchsten Bunkerkante Bekanntschaft, die der Platz zu bieten hat. Das Grün hat einige Wellen und erfordert ein überlegtes kurzes Spiel.