Der gesamte Platz incl.  Driving Range, Pitching- und Putting Area und die Gastronomie sind geschlossen.

 

Es findet kein Training statt!

 

Das Sekretariat ist nur noch über E-Mail erreichbar.

 

Liebe Mitglieder, die Einstellung aller Aktivitäten auf unserer Anlage entzieht auch unserem Pro jede Verdienstmöglichkeit. Aber Ihr könnt helfen und bereits jetzt Einheiten oder Pakete über Golftimer.de unter dem Reiter 'Shop' buchen. Wir helfen Joerg damit, die Zeit zu überbrücken, in der er keine Möglichkeit hat, Trainings zu geben.

Jugendtraining

Bis auf weiteres müssen wir das Jugendtraining leider ausfallen lassen. Das gilt auch für das geplante 'Get together' am 21. März. Wir bitten um Verständnis.

Wir haben ein Archiv für unsere Newsletter angelegt. Wer nochmal stöbern will.

>>Unser Club >> die Anlage >> Bahn 9

Bahn 9 - Im Schwarzen Hamm

 

Diese Bahn macht die Entscheidung über die strategische Spielweise dieses Par-4 ganz besonders schwer.

 

Für PAR Spieler

210 Meter plus Drive mit minimaler Landezone oder ein ca. 145 Meter Schlag auf ein Inselgrün. Suchen sie es sich aus, einen schweren Schlag haben sie auf jeden Fall vor sich. Drives über den Quergraben sollten sie an der rechten kante des linken Fairwaybunkers vorbei zielen. Ein Draw passt sich dem Verlauf der Spielbahn an. Für Ablagen vor den Graben ist der Übergang am Graben ein guter Zielpunkt. Landen sie links davon, können sie beim nächsten Schlag das Grün nicht sehen.


Das Grün hat ein Plateau in der Mitte und macht lange Putts fast immer schwierig.

 

Für Bogey Spieler

"Hard PAR - Easy Bogey". Das ist ihre Bahn. Selbst ein Schlag der 30 Meter und mehr vor dem ersten Quergraben liegen bleibt ist gut genug, um sie mit einem kontrollierten 100 Meter Schlag an das Ende des Fairways zu bringen. Spielen Sie den Pitch von dort aggressiv über den Graben an die Fahne für einen leichten Zweiputt.

 

Auch wieder ein alter Flurname - und „schwarz“ könnte so passend werden.