Der Platz, die Driving Range, sowie Pitching- und Putting Area sind geöffnet.

 

Bitte die Golfbags tragen.

Das Sekretariat ist am

Montag, Mittwoch und Freitag

von 10.00 bis 15.00 Uhr geöffnet.

Aufgrund der aktuell geltenden Allgemeinverfügungen des Landkreises Friesland und der Stadt Wilhelmshaven ist das Clubhaus (incl. Gastronomie) geschlossen. Wir bitten um Verständnis.

Golfreisen mit Joerg

Unser Headpro Joerg bietet wieder zwei Golfreisen nach Spanien an. Alle Infos findet Ihr HIER

Ihr möchtet mit dem Vorstand direkt Kontakt aufnehmen, um die ehrenamtlich tätigen Mitglieder mal so richtig für Ihre Arbeit zu loben. Kein Problem, wir haben ein Email Postfach eingerichtet, dass direkt an den Vorstand adressiert ist. Natürlich darf man neben viel Lob auch Verbesserungsvorschläge machen und wenn es sich nicht vermeiden lässt, auch Kritik üben. Die Email ID des Postfachs lautet:

vorstand(at)golfclub-wilhelmshaven.de

 

Sie sind hier: >> Unsere Jugend >> Sportförderklasse Golf

Abschlag Schule


Projekt:
Mit dem Projekt "Abschlag Schule" unterstützt der Deutsche Golfverband Kooperationen zwischen Schulen und Golfclubs - seit 2004 auch diese unseres Club mit der IGS Wilhelmshaven. Nachdem zwischenzeitlich drei mal das 2-jährige Projekt "Sportförderklasse Golf" durchgeführt wurde, findet der Schulsport Golf an der IGS nun wieder als Arbeitsgemeinschaft statt.

Der Golfsport spricht alle Schüler an. Auch bisher sportlich nicht aktive, übergewichtige, bewegungsarme Kinder sind im Projekt willkommen.


Ablauf:
Bis zu 15 Schülerinnen und Schüler des fünften und sechsten/siebten Jahrgangs nehmen an zwei AG-Gruppen teil.
Das Projekt ist zunächst auf ein Halbjahr angelegt. Die Unterrichtseinheit findet am AG-Nachmittag im Golfclub Wilhelmshaven-Friesland e.V. statt. Nach dem ersten Durchgang haben begeisterte Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, die AG erneut zu wählen und/oder in den Golfclub einzutreten.

Leistungen:
Die Kinder erhalten die Golfausrüstung auf kostenloser Leihbasis. Die Kosten für Trainerstunden und die Anfahrt mit Taxen werden vom Deutschen Golfverband übernommen. Zusätzlich dürfen die Mitglieder der Förderklasse am Jugendtraining des Golfclubs teilnehmen und die Übungsanlagen in ihrer Freizeit nutzen.
Nach bestandener Platzreifeprüfung (Kindergolfabzeichen Gold) dürfen die Schülerinnen und Schüler auch außerhalb der Unterrichtszeit täglich auf dem Golfplatz spielen und an Turnieren teilnehmen.