Der Platz, die Driving Range, sowie Pitching- und Putting Area sind geöffnet.

 

E-Carts dürfen auf den Platz und können vorbestellt werden.

Mennhausen Cup

- Preis des Vorstandes -

am Sonntag, dem 15.09.2019

Der Platz ist von 10.45 - 16.00 Uhr gesperrt.

Termine September

Golfreise mit dem Pro

Mehr Infos: Klick auf das Bild

-------- 5. Runde ---------

Für unser 40-jähriges Jubiläum haben wir eine eigene Seite eingerichtet, auf der alles rund um unser Jubiläum steht. Einfach auf das Bild unten klicken.

Schnupperkurse

Die Termine für die diesjährigen Schnupperkurse findet Ihr hier.

Sie sind hier: >> Turniere

Clubmeisterschaften 2019 im GC Wilhelmshaven-Friesland e. V.

 

 

 

Volker Windhorst und Eva Giesen werden Clubmeister 2019!

 

Auf dem Golfplatz in Mennhausen wurden am vergangenen Wochenende die Clubmeisterschaften ausgetragen. Hierbei ging es für alle Teilnehmer über zwei Tage um die Krone.Zu den Clubmeistern wurden im gleichen Modus auch die Clubmeister der Seniorinnen, der Senioren und die Sieger des Newcomer Cups ermittelt. 

 

Alle Teilnehmer konnten an beiden Tagen an den Kurzspielmeisterschaften teilnehmen. Auf dem Puttinggrün wurden 6 Bahnen hergerichtet, auf denen man sein Können beim Chippen und Putten unter Beweis stellen konnte. Nach der Qualifikation konnte Günther Eden mit viel Gefühl für das kurze Spiel im Finale überzeugen und sicherte sich den Titel des Kurzspielmeisters 2019.

 

Der Platz war trotz der vielen heißen Tage in dieser Saison in einem ausgezeichneten Zustand, die Grüns waren schnell und das Wetter spielte, bis auf einige kurze Schauer am Sonntag, auch mit.

 

Im Newcomer-Cup gab es eine Netto- und eine Bruttowertung. Sieger der Nettowertung wurde Oliver Rank mit 44 Nettopunkten und Bruttosieger wurde Olaf Jonokat mit 6 Punkten.

 

Bei den Seniorinnen verteidigte Meike Thieme ein weiteres Mal ihren Titel als Clubmeisterin, machte es aber diesmal mit Bruni Höper spannend. Nach zwei Tagen und 36 Löchern hieß es unentschieden und die Entscheidung musste auf einem zusätzlichen Loch ausgetragen werden. Beide Damen behielten die Nerven und am Ende unterlag Bruni Höper mit einem Schlag und errang somit den Vizemeistertitel der Seniorinnen.

 

Bei den Senioren ließ Hans Möller nichts anbrennen. Mit Runden von 79 und 80 Schlägen erarbeitete er sich mit seiner Routine und Genauigkeit einen Vorsprung von 19 Schlägen auf den Zweitplatzierten Michael Hibbeler.

 

Bei den Damen wurde es abermals spannend. Nach dem ersten Tag trennte die Spitze gerade einmal ein Schlag. Eva Gießen spielte am Sonntag dann all Ihre Erfahrung aus und brachte mit einer Spitzenleistung von 81 Schlägen einen Vorsprung von 11 Schlägen auf die nun neue Vizemeisterin Claudia Ehling ins Clubhaus und feierte ihren Clubmeistertitel.

 

Auch bei den Männern kam die Entscheidung erst auf den letzten Löchern. Volker Windhorst setzte sich mit einer Runde von 82 Schlägen am ersten Tag an die Spitze der Tabelle. Andere, die in der ersten Runde ins Straucheln gerieten, bliesen nun in der zweiten Runde zur Aufholjagd. Ganz vorne mit dabei Andreas Krzossa, der seinen Rückstand von sieben Schlägen nach der ersten Runde innerhalb der Hälfte der zweiten Runde auf drei Schläge runterspielen konnte. Diese drei Schläge ließ sich Windhorst aber nicht mehr nehmen und brachte den erhofften Titel souverän nach Hause.

 

Neu dieses Jahr waren die Kinder- und Jugendclubmeisterschaften. Die Jugend hatte hierbei eine 18 Loch Runde vor sich, bei der nach Bruttopunkten gewertet wurde. Dabei setzte sich Bjarne Jopt vor Patricia Dose durch.

 

Bei den Kindern ging es auf 9 Loch heiß her und am Ende holte Marten Braun vor Till Topel den Sieg.

 

 

Hier die Ergebnisse:

 

 

 

Clubmeisterin: Eva Giesen (171 Schläge)
Vizeclubmeisterin: Claudia Ehling (182)

 

Clubmeister: Volker Windhorst(164)
Vizeclubmeister: Andreas Krzossa (167)

 

Clubmeisterin Seniorinnen: Meike Thieme (188)
Vizeclubmeisterin Seniorinnen: Bruni Höper (188)

 

Clubmeister Senioren: Hans Möller (159)
Vizeclubmeister Senioren: Michael Hibbeler (178)

 

Newcomer Cup Brutto: Olaf Jonokat
Newcomer Cup Netto: Oliver Rank

 

Jugendclubmeister: Bjarne Jopt
Vizejugendclubmeisterin: Patricia Dose

 

Kinderclubmeister: Marten Braun
Vizekinderclubmeister: Till Topel

 

Kurzspielmeister: Günther Eden

 

 

 

 

Osterturnier – Gemeinsam in die Turniersaison

 

32 Golfer haben sich an diesem Tag entschieden, das fröhliche Eiersuchen zu verschieben und sich stattdessen auf das Grün des Golfplatzes zu begeben. Wie jedes Jahr eröffnete der Golfclub Wilhelmshaven-Friesland am Ostermontag die Turniersaison, diesmal unter der Leitung von Günther Eden und Michael Hibbeler. Auch dieses Mal wurde aus dem sonstigen Einzelsport eine Teamaufgabe – es wurde ein Florida Scramble gespielt, bei dem Mannschaften aus vier Golfern gebildet wurden, die gemeinsam spielten. Bei dieser Spielform spielen zunächst alle vier Spieler einen Ball. Anschließend wird entschieden, welcher am besten weitergespielt werden kann und von dort dürfen wieder alle Spieler ihren eigenen Ball spielen. Ein tolles Format um den Teamgedanken zu stärken und tolle Ergebnisse ins Clubhaus zu bringen. Bei strahlendem Sonnenschein kann man sich kaum eine gelungenere Eröffnung der Saison wünschen. Auf das Treppchen kamen wie folgt:

 

Erster Netto:

Jens Eilers, Werner Friedrich, Eva Eilers, Martina Friedrichs

 

Zweiter Netto:

Joerg Dettmer, Andreas Hannemann, Thomas Richter, Rebecca Ahlhausen

 

Dritter Netto:

Paul Bogusch, Jutta Schuth, Detlev Schuth, Patrick Meyer

Und auch die Jade Open Turnierserie ist nun eröffnet!

Am Freitag traten 31 Golferinnen und Golfer zur ersten Jade Open 2019 an! Aufgrund von Aerifizierungsarbeiten um zwei Wochen verspätet, konnten sich die Teilnehmer noch besser auf das Turnier vorbereiten und somit tolle Ergebnisse ins Clubhaus holen! 

 

Dieses Jahr dürfen wir uns bei einem neuen Sponsor bedanken! Die Turniere werden von Jadenova AG gesponsert.

 

Und hier die Platzierungen:

 

Brutto:

1. Nils Richter

2. Holger Ehling

3. Bernd Weber

Netto Klasse A:

1. Holger Ehling

2. Thomas Stolte

3. Bernd Weber

Netto Klasse B:

1. Christian Heil

2. Martina Friedrichs

3. Eva Eilers 


1. Samsonite Cup

Am Sonntag, den 19.05.2019 fand das erste von 3 Golfturnieren der Samsonite Golf Club Tour beim Golfclub Wilhelmshaven-Friesland statt. Die Greenkeeper hatten den Platz in Mennhausen hervorragend vorbereitet und auch die Sonne gab ihr Bestes. 
45 Golferinnen und Golfer kämpften auf der Runde über 18 Löcher um die Siege in 5 unterschiedlichen Klassen. Es galt aber hauptsächlich ein gutes Fundament für die nächsten 2 Turniere der Samsonite Golf Club Tour zu bilden, denn die Sieger jeder Klasse mit dem kumuliert besten Ergebnis „2 aus 3“ qualifizieren sich für ein Regionalfinale. Danach kann es zu einem Landesfinale gehen. Der krönende Abschluss wäre das große Finale im Frühjahr 2020 auf Mauritius.

 

Bruttosieger der Damen wurde Eva Giesen, Bruttosieger der Herren Andreas Krzossa. In den drei Nettoklassen heißen die Sieger Holger Neumann, Barbara Muder und Bianca Jansen.

 

PS: Sie möchten wissen, was die Brutto- und die Nettowertung beim Golf ist, dann besuchen sie vom 14. bis 16. Juni am Tag der Niedersachsen den Stand des Golfclubs beim Pumpwerk.