19.11.2017:

Der Platz, die Driving Range und die Pitching- und Putting Area sind gesperrt!

 

Sekretariat

Bitte beachtet, dass das Sekretariat nur noch  am Montag, Mittwoch und Freitag von 10.00 bis 15.00 Uhr besetzt ist.

Wer auch im Winter trockenen Fußes unseren Platz bespielen will und Besitzer einer Playstation 4 ist, kann das jetzt tun. Weitere Bilder und Infos hier.

Ein schöner Bericht über die Teilnahme am Audi quattro Cup Finale von Daniela und Christian Gnewuch.gibt es HIER

Neue Ausstellung des Künstlers Michael Karl Harms im Clubhaus.

Schöne Bilder unserer Liga-Teams findet ihr hier

Sie sind hier: >> Unser Club >> Clubmeisterschaften 2017

Saisonhöhepunkt: Clubmeisterschaften 2017

Der Golfclub Wilhelmshaven-Friesland hat am vergangenen Wochenende die Clubmeister gesucht. Im Zählspiel über 2 Runden werden die Besten bei den Damen, Herren, Seniorinnen und Senioren ermittelt. Samstag wurden die erste Runde gespielt, die Finalrunde fand am Sonntag statt. Für die Golfanfänger, die in den letzten drei Jahren ihre Platzerlaubnis absolviert haben, wurde ein Newcomer-Cup gespielt, 2 Runden über jeweils 9 Löcher.  Alle Teilnehmer konnten an beiden Tagen an den Kurzspielmeisterschaften teilnehmen. Auf dem Puttinggrün wurden 6 Bahnen hergerichtet, auf denen man sein Können beim chippen und putten unter Beweis stellen konnte.

 

Der Platz war in einem ausgezeichneten Zustand, die Wetterbedingungen waren ebenfalls hervorragend. Im Newcomer-Cup gab es eine Netto- und eine Bruttowertung. Sieger der Nettowertung wurde Heiner Kock mit 38 Punkten, Bruttosieger wurde Jona Leonhardt mit 6 Punkten.

 

Bei den Seniorinnen entwickelte sich ein Zweikampf zwischen Meike Rietmann und Heidi Lisse. Nach 36 Bahnen hat Rietmann aber zwei Schläge weniger auf der Scorecard und wurde Clubmeisterin bei den Seniorinnen. Bei den Senioren hatte Hans Möller mit Runden von 88 und 83 Schlägen sechs Schläger Vorsprung vor Vizeclubmeister Thomas Muder.

 

Bei den Damen dominierte Berit Müller-Meinhard beide Runden. Mit 82 und 85 Schlägen hatte sie am Ende 19 Schläge Vorsprung vor der zweitpalzierten Tanja Spiegelberg. Bei den Herren entstand ein Zweikampf. Am ersten Tag führte der noch Jugendliche Frederic Garner mit einer 80er Runde vor Janek Abels, der 82 Schläge benötigte. Am Sonntag konnte Abels mit einer 77er Runde ausgleichen, Garner spielte eine 79. Das bedeutete stechen. Auf der ersten Bahn spielten beide Bogey, an der zweiten Zusatzbahn gewann Abels das Loch mit einem Birdie und ist Clubmeister 2017. Auch im Kurzspielfinale konnte sich Abels gegen Volker Windhorst durchsetzen. Bereits am Samstag wurde Clubmeister der Kinder Conrad Luths.

 

Bei der Siegerehrung am Sonntagnachmittag dankte Präsident Kay Laß und Sportwart Andreas Krzossa de Greenkeepern, Familien Lübben für die tolle Bewirtung über zwei Tage und den vielen Helfern für ihren Einsatz.

 

Ergebnisse:

Clubmeisterin: Berit Müller-Meinhardt (167 Schläge)
Vizeclubmeisterin: Tanja Spiegelberg (186)

Clubmeister: Janek Abels (159 nach Stechen)
Vizeclubmeister: Frederic Garner (159)

Clubmeisterin Seniorinnen: Meike Rietmann (195)
Vizeclubmeisterin Seniorinnen: Heidi Lisse (197)

Clubmeister Senioren: Hans Möller (171)
Vizeclubmeister Senioren: Thomas Muder (177)

Newcomer Cup Brutto: Jona Leonhardt
Newcomer Cup Netto: Heiner Kock

Kurzspielmeister: Janek Abels

 

Kinderclubmeister: Conrad Luths