Der Platz, die Driving Range, sowie Pitching- und Putting Area sind geöffnet. 

Vorschau September

 

29.09.18 Herren AK 30 II

 

30.09.18 Spaßturnier der

     Montagsrunde auf dem

     Übungsgelände

     14.00 Uhr

     __________________________

Vorschau Oktober

 

03.10.18 Preis der Golfschule

     Joerg Dettmer

               18-Loch ab 11.00 Uhr

                 9-Loch im Anschluß

 

06.10.18 Members & Friends

               Mitglieder spielen mit 

               Freunden über 9-Loch

 

07.10.18 Ab in den Herbst

               18-Loch ab 10.00 Uhr

 

21.10.18 Saisonabschluss

               18-Loch ab 11.00 Uhr

        

Für alle Teilnehmer der beliebten Montagsrunde gibt es ein kleines Spaßturnier auf unserem Übungsgelände am 30.09.2018 um 14.00 Uhr. Aushang im Clubhaus. Wir freuen uns über alle Neueinsteiger und "Golf-Azubi´s des letzten Jahres und ihre Betreuer.

Bericht und Bild über unsere Clubmeister/innen findet ihr HIER

Sekretariat

Das Sekretariat ist von

Montag bis Sonntag in der Zeit von 09.00 - 18.00 Uhr besetzt.

An Turniertagen am Wochenende nur von 9.00 - 12.00 Uhr geöffnet.

Gastronomie

Die Gastronomie ist von Dienstag bis Sonntag ab 10.00 Uhr geöffnet.

Telefon: 04423 - 9851144

 

Sie sind hier: >> Unser Club >> Damengolf

DiDaGo Termine 2018

DIDAGO Meisterschaft 2017

23 Damen spielten um den Meistertitel von DIDAGO. Die Bedingungen dafür waren bestens. Das Wetter hat sich genau bis zum letztem Loch gehalten. Alle Damen sind ohne Regen durchgekommen.

 

Der Ladies Captain hatte dieses Fest wunderbar vorbereitet. Die Stimmung und das gute Essen von Familie Lübben trugen dazu bei.

 

DIDAGO Meisterin wurde Heidi Lisse mit 92 Bruttoschlägen.

 

Sonderpreis: Longest Drive wurde Ulrike Meyer.

Aus 2016

DiDaGo zu Gast in Bad Zwischenahn


DiDaGo mit neuer Führung

Die DiDaGo's haben ein neues Führungstrio. Neuer Ladie's-Captain ist Birgit Oldermann. Ihr zur Seite stehen Monika Heil als Vize und Angelika Reichelt als Finanzverwalterin. Wahl-leiterin Barbara Muder beglückwünschte das Team zur ihrer Wahl.

 

Ihr möchtet gerne an der DiDaGo-Turnierserie teilnehmen. Dann wendet euch bitte an:

Ladie`s Captain Birgit Oldermann, zu erreichen über das Clubsekretariat

 


Aus 2015

DIDAGO Meisterschaft und 'weißes Sommerfest'

Am 04.08.2015 haben die DiDaGos ihre diesjährige Meisterschaft ausgespielt. Leider war die ganze Spielzeit war von schlechtem Wetter geprägt, zwar warm aber Regen, Regen, Regen.

Wir haben klassisch nach Stableford gespielt. Unsere neue Meisterin ist


Ulrike Brader mit 15 Brutto-Punkten.

Nearest to the pin auf Bahn 4 : Inge Holzhausen mit 5,85m

Nearest to the line auf Bahn 10 : Sabine Meyer

2 birdies : Ulrike Muder und Ulrike Brader.

 

Gleichzeitig haben wir unser  „ Das weiße Sommerfest“  gefeiert. Als Erkennungsmerkmal hatten alle Spielerinnen weiße Luftballons an ihren Bags. Anschließend  haben wir uns zum weißen Essen im  weiß geschmückten Zelt, alle Damen in weißer Garderobe getroffen. Musikalisch  wurde unser Beisammensein untermalt von Tom mit seiner Gitarre von der Gruppe HEARINGFALL aus Jever.

Zum Abschluss haben wir unsere weißen Luftpallons fliegen lassen. Es war ein sehr gelungener Tag.

Turnier Moni's Grün

Mitspielen durfte nur, wer irgendetwas in Grün an sich hatte.

36 Teilnehmerinnen haben sich alle Mühe gegeben, dieser Forderung nachzukommen , mit tollem Erfolg , siehe Bild.

 

Wir haben klassisches Texas-Scramble Stableford, nvw, gespielt bei tollem Wetter -  das ist dieses Jahr ja wirklich die Ausnahme.

 

Gewonnen haben

1.Netto: Wilhelm, Manuela; Rache-Böker, Schmitter, Dr. Ane; Meents, Dr. Margarete mit 57 Punkten

2.Netto: Phillip, Marianne; Küpker, Waltraud; Ehlert, Brigitte; Keuter, Annelie mit 56 Punkten

3.Netto: Onken, Heide; Schmitz, Vera; Peine, Christa; Templin-Skarupke, Britta mit 53 Punkten

 

1.Brutto: Phillip, Marianne; Küpker, Waltraud; Ehlert, Brigitte; Keuter, Annelie mit 25 Punkten

Nearest to the Line auf der 10 : Ulrike Brader

Nearest to the Pin auf der 4 : Barbara Wiese – 3,28m

Alle haben wunderschöne Preise bekommen.

Der Sonderpreis wurde vergeben an die Dame, die die Grün-Vorgabe am konsequentesten umgesetzt hat – Bärbel Kepper