Der Platz, die Drivingrange, Putting- und das Pichinggreen sind geöffnet.

__________________________ 

Die Wintergrüns sind geöffnet,

keine Trolleys mehr erlaubt, die Bags müssen getragen werden.

___________________________

Die Driving Range ist Donnerstags

ab 16.00 Uhr geschlossen!!!

Die neuen DGV- Ausweise 2017 können im Sekretariat abgeholt werden.

Die Öffnungszeiten sind Montag, Mittwoch und Freitag von 10.00 - 15.00 Uhr.

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am 07. April 2017 um 20.00 Uhr im Gorch-Fock Haus statt.

Schöne Bilder unserer Liga-Teams findet ihr hier

Der Turnierkalender 2017 mit fast allen Terminen ist bereits Online

Neumitgliederbeauftragte

Neue Mitglieder oder Golfin-teressenten haben ab sofort zwei feste Ansprechpartner für alle Fragen rund ums golfen und der Mitgliedschaft. Wir freuen uns sehr, dass Heidi Lisse und Renate Lass diese wichtige Aufgabe übernehmen. Weitere Infos hier

Sie sind hier: >> Golfinteressenten

Seien Sie neugierig entdecken Sie Golf

Es gibt viele gute Gründe, Golf zu spielen. Golf hält fit, es bereitet Ihnen unvergessliche Naturerlebnisse und ist für jedes Alter geeignet. Wir unterstützen Sie, die erste „Barriere“ – den Weg zu einem Golfplatz – zu überwinden. Wir bieten Ihnen diverse Möglichkeiten – und das völlig unverbindlich – diesen faszinierenden Sport auszuprobieren.

 

Golfspielen ist gesund

Golf ist eine Sportart, die draußen an der frischen Luft und in der Natur ausgeübt wird. Golf eignet sich für jedermann, ob jung oder alt, sportlich oder untrainiert, Golf ist ein Sport für die ganze Familie.

 

Kalorienverbrennung: Bei einer 18-Loch-Runde, die in der Regel vier Stunden dauert, werden ca. 1200 - 1400 Kalorien verbrannt. Durch die niedrige, aber konstante Belastung, die ideal für Herz und Kreislauf ist, ist Golf auch für Menschen mit Bluthochdruck bestens geeignet.

 

Trainingseffekt: Bei einem Schlag mit einem Golfschläger spannen sich über 120 Muskeln an – Training von Kopf bis Fuß.

 

Stressabbau: Entspannung und Bewegung in der Natur sind gut fürs Gehirn. Während unser Alltag das Nervensystem überfordert, vermuten Forscher beim Golfen eine Erhöhung der Leistungsbreite des Gehirns.

 

Konzentrationsfähigkeit: Mentale Stärke ist für einen Golfer ungemein wichtig. So ist jeder Schlag und jede Runde auch ein gutes Training für die Psyche. In der Ruhe liegt die Kraft.

 

Golfen ist nicht teuer

Für den Anfang reichen feste Turnschuhe und bequeme Kleidung völlig aus. Bei einem Schnupperkurs oder einem Golf-Erlebnistag bekommt man einen Eindruck, was putten, pitchen und chippen eigentlich bedeutet. Übrigens: 95% aller Schnupperkurs-Teilnehmer können sich vorstellen, diesen Sport weiter zu betreiben.

 

Auch über das Equipment sollte man sich nicht zu früh Gedanken machen, denn für die ersten Stunden stellen wir Ihnen gerne Leihschläger zur Verfügung. Die Kosten für die Erstausrüstung sind in etwa auf dem Niveau einer neuen Skiausrüstung. Die laufenden Kosten für ein Golfjahr dürften die Ausgaben für eine Woche Skiurlaub nicht überschreiten. Sie setzen sich zusammen aus dem Jahresbeitrag, Startgeld (bei Turnieren), Rangebällen, Golfbällen, Tees usw. 

Golfspielen ist nicht schwer zu erlernen

Keine Frage. Ein perfekter Golfschwung ist ein technisch anspruchsvoller Bewegungsablauf. Aber es kommt ja nicht immer auf Perfektionismus an. Grundkenntnisse lassen sich schnell erlernen. Mit einem Trainer und etwas Eifer geht es noch schneller. Aber generell gilt für Golf wie für jeden anderen Sport „Übung macht den Meister“.

 

Golfen ist auch Sport

Das muss letztendlich jeder für sich selbst entscheiden, ob er es mehr sportlich oder eben spielerisch oder gesellschaftlich sieht. Bei uns haben Sie alle Möglichkeiten. Es gibt Mannschaften, die Golf als Sport betreiben, es gibt Turniere, die den gesellschaftlichen Zweck im

Vordergrund haben und man kann natürlich auch

nur seine Privatrunden mit Freunden drehen.

Schnupperkurse - Golferlebnistag

Weitere Informationen und Termine finden sie hier:

 

Kurse & Einzelunterricht