Der gesamte Platz incl. Driving Range, Pitching- und Putting Area sind geöffnet.

 

Die Sommergrüns sind  geöffnet. 

Bitte Pitchmarken ausbessern.

 

Das Sekretariat ist weiter hin geschlossen und per E-Mail erreichbar.

 

Trolleys sind erlaubt.

 

Der Strom in den Caddyboxen ist wieder angestellt.

 

Bitte halten Sie sich weiterhin die Abstandsregeln ein.

 

Wir wünschen viel Vergnügen und ein schönes Spiel. 

Für Gäste ist der Platz und die Driving Range derzeit gesperrt.

Golfunterricht ist ab dem 12. Februar wieder möglich. Jetzt buchbar über Golftimer.

Es gibt eine Änderung bei der App des Golftimers. Weitere Infos gibt es HIER.

Infos zum neuen Handicap-Index (HCPI) gibt es HIER oder auf golf-dgv.de. Eine Registrierung ist notwendig.

Als kleines Dankeschön an unsere Sponsoren haben wir einen Sponsorenseite eingerichtet.

>>Unser Club >> die Anlage >> Bahn 10

 

Unsere Sponsoren

 

der Bahn 10


Bahn 10 - Großer Ollacker

 

Für PAR Spieler

Ein kurzes PAR 4 bei dem man nicht unbedingt den Driver zücken muss. Der Abschlag zeigt Richtung Drivingrange, dass macht das Ausrichten schwierig. Ein 200 Meter Abschlag bleibt vor dem Fairwaybunkern.

 

Für den zweiter Schlag sind es dann nicht mehr als 140 Meter zur Grünmitte. Das Grün ist breit aber nicht tief. Vor dem Grün ein großer Bunker und hinter dem Grün ein Abhang mit anschließenden Graben, erfordern eine gute Längenkontrolle.

 

Für Bogey Spieler

Auch hier gilt es die Ausrichtung des Abschlags zu beachten, um den Ball nicht Richtung Drivingrange zu schlagen. Lange zweite Schläge werden auf dem Grün nur schwerlich zum halten kommen. Lieber 20 Meter kurz bleiben und damit den großen Grünbunker aus dem Spiel nehmen. Zielen sie etwas nach links oder rechts, je nach dem wohin die Fahne gesteckt wurde.

 

Großer Ollacker = Altacker, bedeutete Ackerland schon vor der Anlegung von Deichen.