Der gesamte Platz incl. Driving Range, Pitching- und Putting Area sind geöffnet.

 

Das Sekretariat ist per E-Mail erreichbar.

Für Gäste ist der Platz und die Driving Range derzeit gesperrt.

Aus Brandschutzgründen wird am Freitag, dem 4. Dezember, der Strom im Caddyraum abgestellt. Bitte nehmt Eure Akkus mit nach Hause.

Der neue Handicap-Index (HCPI) ist auf golf-dgv.de einzusehen. Eine Registrierung ist notwendig.

Trotz ausgefallener Ligaspiele hatten wir doch eine sehr gute Berichterstattung in der lokalen Presse. Über was alles berichtet wurde, könnt Ihr jetzt in einem PRESSESPIEGEL lesen.

Als kleines Dankeschön an unsere Sponsoren haben wir einen Sponsorenseite eingerichtet.

>>Unser Club >> die Anlage >> Bahn 14

 

 

Unser Sponsor für die Bahn 14

Bahn 14 - Oyensburg

 

 

Für PAR Spieler

Sie brauchen 220 Meter Carry, um über den Quergraben zu kommen. Die meisten werden vor den Graben ablegen. Rechts neben den Übergang steht ein kleiner Busch im Graben. Ein guter Punkt um ihre Spiellinie auszurichten. Lange zweite Schläge sollten sie links halten. Das Wasser auf der rechten Seite kommt mehr ins Spiel als sie denken. Der direkte Schlag auf eine rechts gesteckte Fahne immer ein großes Wagnis.


Das Grün ist durch eine tiefe Senke in der Mitte in zwei Plateaus geteilt und verspricht viele schwere Putts. Hier darf man auch mit einem Bogey zufrieden sein.

 

Für Bogey Spieler

Zielen sie auf die linke Fairwayhälfte, um möglichst wenig mit dem Wasser auf der rechten Seite Bekanntschaft zu machen. Auch für den zweiten Schlag über den Quergraben sollten sie die linke Seite bevorzugen. Ab 50 Meter zum Grün wird der Fairway immer enger. Lieber etwas kürzer bleiben.
Den folgenden Pitch sollten sie auf die richtige Grünseite bringen um einen sicheren Zweiputt zu ermöglichen.

 

Oyensburg (Hof benannt nach der seit Jahrhunderten sesshaften Familie Oyen)